Sie sind hier: Region >

Drei Monate zu Fuß gehen: Mit 151 Sachen in der 70-Zone erwischt



Goslar

Drei Monate zu Fuß gehen: Mit 151 Sachen in der 70-Zone erwischt


151 Stundenkilometer eines Autofahrers aus dem Oberharz waren eindeutig zu viel. Auf der L 515 in Höhe der Innerstetalsperre gilt in beiden Fahrtrichtungen Tempo 70. Fotoquelle: Landkreis Goslar
151 Stundenkilometer eines Autofahrers aus dem Oberharz waren eindeutig zu viel. Auf der L 515 in Höhe der Innerstetalsperre gilt in beiden Fahrtrichtungen Tempo 70. Fotoquelle: Landkreis Goslar Foto: Landkreis Goslar

Artikel teilen per:

Harz. Mit 151 Stundenkilometern auf dem Tacho wurde am Dienstag vergangener Woche um 10.37 Uhr ein Autofahrer aus dem Oberharz an der Innerstetalsperre geblitzt, berichtet der Landkreis Goslar. Auf der Landesstraße 515 in Höhe der Talsperre gilt Tempo 70 in beide Fahrtrichtungen.



Der Verkehrssünder aus Clausthal-Zellerfeld wird in der kommenden Woche einen Bußgeldbescheid über 600 Euro erhalten. Hinzu kommen ein dreimonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg.


zur Startseite