Sie sind hier: Region >

Drei neue Mannschaftszelte für das Zirkuspädagogische Zentrum



Drei neue Mannschaftszelte für das Zirkuspädagogische Zentrum

Die Anschaffung wurde durch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und die Bürgerstiftung Braunschweig ermöglicht.

Eines der drei neu angeschafften Zelte.
Eines der drei neu angeschafften Zelte. Foto: Zirkuspädagogisches Zentrum

Braunschweig. Die Zirkuskinder des Zirkuspädagogischen Zentrums freuen sich über drei neue Mannschaftszelte, mit denen es bald auf große Fahrt gehen kann und mit denen Übernachtungen auf dem bald entstehenden „Zirkusplatz“ möglich sein werden. Das berichtet der Verein für Sport, Kultur, Zirkus & Zirkuspädagogik in einer Pressemitteilung.



Die Anschaffung der drei Mannschaftszelte (jeweils für zehn Personen) wurde ermöglicht durch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, die mit einem fünfstelligen Betrag den Löwenanteil der Finanzierung übernommen hat, und durch die Bürgerstiftung Braunschweig, die zusätzlich weitere eintausend Euro zu den Anschaffungskosten beisteuert.

Erstmalig genutzt werden die Mannschaftszelte auf der Zirkusfreizeit auf der Nordseeinsel Juist (vom 15. bis zum 28. August) und anschließend auf dem neuen Zirkusplatz, der bald entsteht. Interessierte zirkusaffine Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren, die mit nach Juist möchten, können sich gerne per E-Mail an den Verein wenden (info@zirkuszentrum.de).


zum Newsfeed