Sie sind hier: Region >

Drei Todesfälle am Wochenende in Langelsheimer Pflegeheim



Goslar

Drei Todesfälle am Wochenende in Langelsheimer Pflegeheim

Die beiden 80 und 88 Jahre alten Frauen und der 92-jährige Mann starben über das Wochenende an den Folgen ihrer COVID-19-Erkrankung.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Goslar. Am Wochenende sind zwei Bewohnerinnen und ein Bewohner des vom Coronavirus betroffenen Pflegeheims in Langelsheim an den Folgen von COVID-19 verstorben. Das teilt der Landkreis Goslar mit.



Die verstorbenen Frauen waren 80 respektive 88 Jahre alt und litten unter Vorerkrankungen. Bei dem verstorbenen Bewohner handelt es sich um eine 92-Jährigen, der ebenfalls vorerkrankt war. In der vergangenen Woche wurden von den insgesamt 66 Bewohnerinnen und Bewohnern der Einrichtung 43 positiv auf das Coronavirus getestet. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich ebenfalls infiziert.


zur Startseite