Sie sind hier: Region >

Drei weitere Corona-Tote in Braunschweig



Braunschweig

Drei weitere Corona-Tote in Braunschweig

Seit dem gestrigen Montag wurden 21 Neuinfektionen bestätigt.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Stadt Braunschweig meldet am heutigen Dienstag drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Bisher hat es damit in Braunschweig 38 Corona-Tote gegeben. Bei den aktuell Verstorbenen handele es sich um einen 80-jährigen Mann, eine 80-jährige Frau und eine 93-jährige Frau.



Seit Montag gebe es 21 bestätigte Neuinfektionen mit dem Virus. Die Gesamtzahl der Fälle steigt damit nach Angaben der Stadt auf 2.290 (Nach Angaben des Land Niedersachsen sind es 2.301). Aktuell sind 516 Personen mit dem Virus "SARS-CoV-2" infiziert. Als maßgeblich für den Nachweis gelte ein positiver PCR-Test. 1.736 festgestellte Infektionsfälle seien bereits genesen. Die 7-Tage-Inzidenz liege aktuell bei 72,2 (Land: 72,6).


zur Startseite