Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Ladendiebstahl von Waren im Wert von rund 400 Euro



Braunschweig

Dreister Ladendieb will mit Einkaufswagen flüchten

Ein Mann hat Waren im Wert von 400 Euro entwendet. Dabei wurde er vom Sicherheitsdienst beobachtet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am gestrigen Mittwochabend kam es gegen 20:50 Uhr in der BraWo-Allee in einem dortigen Supermarkt zu einem Ladendiebstahl. Ein 19-jähriger Mann hatte mit einem vollen Einkaufswagen den Kassenbereich passiert und war im Begriff den Markt zu verlassen, obwohl er noch nicht für die Waren bezahlt hatte. Dies berichtet die Polizei.



Als der Mann durch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes darauf angesprochen wurde, sei er zunächst geflüchtet. Sein 21-jähriger Mittäter, der vor der Tür gewartet hatte, habe durch den Sicherheitsdienst bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden können.

Gegen beide Beschuldigte sei jeweils ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahl und Hausfriedensbruch eingeleitet worden.


zur Startseite