Sie sind hier: Region >

Dreister Trickdieb bestiehlt 88-Jährige



Salzgitter

Dreister Trickdieb bestiehlt 88-Jährige


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Salzgitter-Immendorf. Am Montagnachmittag wurde eine 88-jährige Frau in Immendorf, in ihrer Wohnung an der Seesener Straße, von einem unbekannten Mann bestohlen. Gegen 16 Uhr wollte sie ihre Wäsche von draußen in ihre Wohnung bringen, als ein ihr unbekannter Mann ihr Hilfe anbot.

Sie nahm die Hilfe an und er trug den Wäscheständer ins Haus. Sie konnte ihm nur langsam in die Wohnung folgen, wo er in der Zwischenzeit im Esszimmer schon eine Vitrine geöffnet hatte. Er wurde nun von der Seniorin aufgefordert die Wohnung zu verlassen. Er gab nun vor auf die Toilette gehen zu wollen und drückte sie in einen Sessel. Als sie ihm folgte war er nicht ins Bad, sondern ins Schlafzimmer gegangen. Sie sagte ihm nocheinmal mit Nachdruck, dass sie die Polizei anrufen werde. Er erwiderte, dass sie ruhig anrufen könne, er aber dann schon lange weg sei und verließ die Wohnung. Sie stellte dann fest, dass aus dem Schlafzimmer Schmuck fehlte. Der südländisch aussehende Mann war etwa 170cm groß, zirka 30 Jahre alt und hatte eine hagere Figur. Er sprach hochdeutsch und hatte schwarze mittellange über die Ohren reichende Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0


zur Startseite