whatshotTopStory

Dritter Apotheken-Überfall innerhalb von vier Tagen


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.12.2016

Braunschweig. Am 23.12.2016, gegen 17:00 Uhr, kam es im Bereich Braunschweiger Hauptbahnhof bereits zum dritten Überfall binnen vier Tagen auf eine Apotheke.


Diesmal war die Löwen-Apotheke in der Kurt-Schumacher-Straße das Ziel des Täters. Auch in diesem Falle wurde das Personal mit einem Messer bedroht und Bargeld erbeutet. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: zirka 35jähriger Deutscher, etwa 185 cm groß und unrasiert mit ungepflegter Erscheinung. Zur Tatzeit trug er unter anderem eine dunkelblaue Mütze und eine etwas längere dunkelblaue Jacke. Er ist in Richtung Adolfstraße geflüchtet.


zur Startseite