Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Dritter Erntetauschmarkt in der Weststadt wartet auf Besucher



Braunschweig

Dritter Erntetauschmarkt in der Weststadt wartet auf Besucher

Auch kleine Kräuterführungen sind am kommenden Freitag geplant.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Das Quartiersmanagement "Soziale Stadt – Donauviertel", der Kinder- und Teenyklub "Weiße Rose" und der Kulturpunkt West laden für den kommenden Freitag zum dritten Erntetauschmarkt auf das Festplatzgelände an der Ludwig-Winter-Straße 4 ein. Von 15 bis 18 Uhr können Teilnehmende auf dem Festplatz Ludwig-Winter Straße Pflanzen, Obst, Gemüse, Saatgut, Eingelegtes, Selbstgemachtes, Tipps und Wissen tauschen. Neben dem Tausch ist auch eine Weitergabe gegen Spende möglich. Der Eintritt ist frei.



Zugleich können sich die Gäste zum Thema Garten informieren, kleine Naturbasteleien anfertigen, frische Waffeln mitnehmen und im Campus-Café Kuchen essen und Kaffee trinken. Auch kleine Kräuterführungen sind geplant. Anknüpfend an die erfolgreichen Veranstaltungen aus den letzten Jahren soll der Erntetauschmarkt dieses Jahr wiederholt und der soziale Raum "Campus Donauviertel" erneut in den Vordergrund gestellt werden.

Der Erntetauschmarkt ist ein Projekt im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration im Quartier "Campus Donauviertel" und des Quartiersmanagements Donauviertel mit dem Kinder- und Teenyklub "Weiße Rose" und dem Kulturpunkt West.


zur Startseite