Goslar

Drogendealer festgenommen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

07.02.2017

Clausthal-Zellerfeld. Am frühen Samstag wurden mehrere Personen gemeldet, die sich in der Calvör-Schule aufhielten. Als die Polizei eintraf, ertappte sie diese beim Marihuana-Konsum und konnte auch den Dealer der Personen festnehmen.


In den frühen Morgenstunden des 04. Februar wurden der Polizei Clausthal-Zellerfeld verdächtige Personen an der ehemaligen Calvör-Schule mitgeteilt, die sich nach Angaben des Zeugen unter Taschenlampenschein am Gebäude zu schaffen machten. Bereits in der Vergangenheit war das leerstehende Gebäude mehrfach das Ziel von Vandalismus und Farbschmierereien geworden. Entgegen der ersten Vermutung sollte die Calvör-Schule in diesem Fall lediglich der Aufenthaltsort für drei Personen sein, die dort Marihuana konsumierten. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte auch der vermeintliche Dealer der Personen identifiziert werden. Über die Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde die Durchsuchung der Wohnung des 19-jährigen Beschuldigten angeordnet. In der Wohnung fanden die Beamten diverse Betäubungsmittel wie Marihuana, aber auch härtere Drogen wie Amphetamine und Ecstasy-Tabletten. Aufgrund der Menge an sichergestellten Betäubungsmitteln wurde der "Drogendealer" vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig jedoch nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen den Clausthaler wird ein Strafverfahren wegen des Handels mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Auch die Konsumenten haben sich in einem Verfahren aufgrund des Besitzes von Marihuana zu verantworten.


zur Startseite