Salzgitter

Drogenfahrt in Gebhardshagen: Polizei stoppt 19-Jährigen


Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

08.04.2018

Gebhardshagen. Am späten gestrigen Abend, gegen 23.15 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 19-jährigen Autofahrer und stelle bei ihm Drogen fest.


Der junge Mann war auf dem Plantagenweg unterwegs und fuhr sein Auto,obwohl er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand.

Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain und THC, dies teilte die Polizei mit. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige sowie eine Strafanzeige
wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.


zur Startseite