Salzgitter

Durchfahrtverbot missachtet: Polizei findet im Fahrzeug Verbotenes

Ein 20-Jähriger hatte diverse Utensilien dabei, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.05.2020

Salzgitter-Gitter. Am Freitag um 22.40 Uhr wurden in der Straße Zum Schäferstuhl die Insassen eines Autos wegen des bestehenden Durchfahrtverbots von der Polizei kontrolliert. Dabei wurden bei einem 20-jährigen Mitfahrer des Fahrzeugs diverse Utensilien gefunden, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.


Die Gegenstände wurden sichergestellt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


zur Startseite