Sie sind hier: Region >

Ehemaliges Polizeigebäude soll Touristen beherbergen



Goslar

Ehemaliges Polizeigebäude soll Touristen beherbergen

von Alec Pein


Foto: Alec Pein
Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Goslar. Auf dem Grundstück der Mauerstraße 24 rollen bereits die Bagger, der Garagenkomplex ist Geschichte. Wie Helmut Borrmann, bei der Stadt Goslar zuständig für Stadtentwicklung, im Bauausschuss mitteilte, ist von den Investoren ein Hotelbetrieb geplant. Dem Bauantrag, der zur Erweiterung des Gebäudes um einen Flügel in Richtung Mauerstraße gestellt wurde, stehe nichts im Wege, so Borrmann.

Auf großformatigen Schildern wurde noch vor kurzem der Bau von 37 Eigentumswohnungen beworben: Aus dem betreuten Wohnen in einer "Wall-Residenz" ist nach Angaben von Borrmann nun jedoch ein Hotelbetrieb geworden, der eine Nutzung des bestehenden Gebäudes mitsamt einem noch entstehenden Anbaus als Ferienwohnungen oder -Appartements vorsieht.


zur Startseite