Sie sind hier: Region >

Ehrenamtliche "Nachtschicht": Marketingprofis beraten gemeinnützige Vereine



Braunschweig

Ehrenamtliche "Nachtschicht": Marketingprofis beraten gemeinnützige Vereine

Wer Hilfe und Unterstützung bei seiner Öffentlichkeitsarbeit braucht und in einem gemeinnützigen Verein tätig ist, kann sich für diese besondere Veranstaltung anmelden. Noch bis zum 20. August.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Gemeinnützige Organisationen, Vereine oder soziale Projekte, die bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit oder beim Marketing Unterstützung benötigen, können sich noch bis zum 20. August um einen Platz bei dem Projekt „Nachtschicht – 8 Stunden für den guten Zweck“ bewerben. Wie die Bürgerstiftung Braunschweig in einer Pressemitteilung berichtet, würden am 3. September Personen aus der Kreativ- und Beratungsbranche ehrenamtlich die ausgewählten Institutionen beraten.



Los geht die Veranstaltung um 18:00 Uhr und dauert dann acht Stunden – also bis in die Nacht. In diesem Zeitraum befassen sich die Teilnehmer mit einem bestimmten Thema. Am Ende der Nachtschicht werden die Kreativprofis dann mit den sozialen Einrichtungen beispielsweise einen neuen Flyer gestaltet, ein Kommunikationskonzept entwickelt oder frische Ideen für ein zielgruppengerechtes Marketing gesammelt haben.

Die Nachtschicht ist ein Gemeinschafts-Projekt der Bürgerstiftung Braunschweig und des Marketing Clubs Braunschweig. Wer Lust hat, dabei zu sein, schreibt einfach eine Mail mit dem Unterstützungs-Bedarf oder der Projekt-Idee an info@buergerstiftung-braunschweig. de. Fragen beantwortet die Bürgerstiftung auch telefonisch unter 0531 / 48 20 24 00.


zum Newsfeed