whatshotTopStory

Ehrenamtskarte an zwei engagierte Bürger ausgegeben


Christian Bottke (re.) erhält die Ehrenamtskarte samt Urkunde von Bürgermeister Wittich Schobert. Foto: Stadt Helmstedt
Christian Bottke (re.) erhält die Ehrenamtskarte samt Urkunde von Bürgermeister Wittich Schobert. Foto: Stadt Helmstedt Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

06.03.2017

Helmstedt. Die Ehrenamtskarte beantragte Christian Bottke eher zufällig: „Ich habe einen Kurs bei der Kreisvolkshochschule besucht und da fragte man, ob ich eine Ehrenamtskarte besitze“ erzählte Bottke beim Übergabetermin mit Bürgermeister Wittich Schobert.


Mit der Ehrenamtskarte genießt der Besitzer landesweit zahlreiche Vergünstigungen in verschiedenen Bereichen, wie beispielsweise bei Sport-, Kultur- oder Freizeitangeboten. "Die niedersächsische Ehrenamtskarte ist eine attraktive Auszeichnung, um das Engagement von Menschen zu würdigen", findet Bürgermeister Wittich Schobert.

Petra Bittner und Christian Bottke kommen nun in den Genuss, ihre Ehrenamtskarten entsprechend einzusetzen. Beide sind seit Jahren ehrenamtlich aktiv. Bittner engagiert sich beim ADAC-Ortsclub sowie im Nordic Cat Club, der sich mit der Katzenaufzucht und entsprechenden Ausstellungen beschäftigt. Bottkes Einsatz liegt über diese beiden Tätigkeitsfelder hinaus noch bei der Feuerwehr und im Helmstedter Handwerk.


zur Startseite