whatshotTopStory

Ehrung der Jugendmeister durch den Stadtjugendring


Fotos: Stadtjugendring Langelsheim
Fotos: Stadtjugendring Langelsheim Foto: Stadtjugendring Langelsheim

Artikel teilen per:

12.02.2018

Langelsheim. In der vergangenen Woche fand im Forum der Oberschule die Ehrung der Jugendmeister des Jahres 2017 statt. 72 Kinder und Jugendliche wurden geehrt und bekamen Urkunden und Gutscheine, nachdem sie namentlich durch ihre Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister aufgerufen wurden, so teilte der Stadtjugendring Langelsheim mit.


Mannschaft des Jahres


Mannschaft des Jahres 2017 dürfen sich die weiblichen Volleyballerinnen U 13 des MTV Astfeld nennen. Hierzu gehören Alexa Neve, Larissa Sablotny, Lilly Jahn, Madita Reimer, Marie Faulbaum und Vivijen Schmidt. Durch ihre Titel als Kreismeisterinnen, Regionsmeisterinnen und Vizebezirksmeisterinnen haben Sie beachtliche Leistungen auf überörtlicher Ebene gezeigt. Neben den Medaillen erhielten die Siegerinnen auch den Wanderteller, den der MTV Astfeld bereits im vorangegangenen Jahr erhielt und nun wieder mit in den Stadtteil Astfeld nehmen darf.

Sportlerin des Jahres


Sportlerin des Jahres wurde Isabel Grüne, die dem TSV Eintracht Wolfshagen angehört. Mit ihren läuferischen Leistungen gewann sie eine Stadtmeisterschaft und ist Kreismeisterin im Crosslauf sowie Vizebezirksmeisterin im Straßenlauf geworden. Sportler des Jahres wurde – wie im Vorjahr – Tim Alexander Zappe, der seine Leitung des Jahres 2016 überbieten konnte und gleich mit drei Landesmeistertiteln, einem Vizelandesmeistertitel und weiteren vorderen überregionalen Platzierungen sowie bundesweiten Bestleistungen punkten konnte. Tim Alexander Zappe entspringt ebenfalls dem TSV Eintracht Wolfshagen, und lief nun die Meistertitel mit der LG Braunschweig ein.

Betreuer ausgezeichnet


Darüber hinaus konnte Gerhard Glubs vom MTV Langelsheim als verdienter Betreuer ausgezeichnet werden. Gerhard Glubs ist seit mittlerweile 25 Jahren als Jugendleiter sowie als Gründer der Leichtathletikabteilung unverzichtbares Mitglied des MTV. Durch seine Trainerhände gingen Kinder und Jugendliche, die den MTV Langelsheim schon bei Niedersächsischen Meisterschaften präsentieren durften.

[image=599864 aligncenter]

Dank den Helfern


Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag durch den Chor young voices des MGV Fortuna Lautenthal. Der Vorsitzende des Stadtjugendrings, Uwe Voges, dankte den Eltern und Betreuern für die vielen Stunden, die sie für ihren Nachwuchs aufopferten. Geschäftsführer Markus Freitag erinnerte daran, bei der Stadt Langelsheim Anträge für die Jugend- und Sportförderung zu stellen. Daneben teilte er mit, dass die Vollversammlung des Stadtjugendrings am 12.April stattfindet und bat um viele Anmeldungen.

[image=599863 aligncenter]


zur Startseite