Sie sind hier: Region >

Eiche stürzte bei Grasleben auf die Straße



Helmstedt

Eiche stürzte bei Grasleben auf die Straße


Ein Baum stürzte auf die Straße. Fotos:Feuerwehr Grasleben
Ein Baum stürzte auf die Straße. Fotos:Feuerwehr Grasleben

Artikel teilen per:

Grasleben. Um 14:20 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Grasleben eigenen Angaben zufolge zu einem umgestürzten Baum auf die Kreißstraße 47 von Grasleben nach Döhren (LK Börde Sachsen Anhalt) alarmiert.



Vor Ort bestätigte sich die Lage. Eine Baumkrone einer etwa 22 Meter hohen, 1,5 Meter dicken und geschätzt mehr als 150 Jahre alten Eiche war abgebrochen und versperrte vollständig die Straße. Mit dem Hubrettungsfahrzeug der Ortsfeuerwehr Grasleben und mehreren Kettensägen wurde die Baumkrone zerlegt weitere gebrochene Äste abgesägt und die Straße wieder frei gemacht. Im weiteren Einsatzverlauf kamen auch noch Feuerwehrkräfte aus Döhren und Weferlingen hinzu.

Nach rund dreieinhalb Stunden war der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Grasleben die mit 16 Kräften und drei Fahrzeugen vor Ort war beendet.





zur Startseite