Sie sind hier: Region >

Ein Blick hinter die Kulissen des Goslarer Schützenfestes



Goslar

Ein Blick hinter die Kulissen des Goslarer Schützenfestes

von Alexander Dontscheff


Das Schützenfest in Goslar ist eines der größten in der Region. Fotos: Alexander Dontscheff
Das Schützenfest in Goslar ist eines der größten in der Region. Fotos: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Einmal hinter die Kulissen eines Volksfestes schauen, diese Gelegenheit hatten am Montagabend zwei Besuchergruppen auf dem Schützenfest. Die Teilnehmer der Backstage-Tour des Volksfest Goslar e.V. durften nicht nur Fahrgeschäfte ausprobieren und Köstlichkeiten probieren, auch technische Fakten und Details aus dem Schaustellerleben erwarteten sie.



Etwa zehn Gewinner eines Preisausschreibens bildeten die eine Gruppe, die andere stellten knapp 20 Mitglieder des Lions Club Goslar/Bad Harzburg. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins Volksfest Goslar begleiteten die Besucher. Erste Station für beide Gruppen war das Riesenrad von "Wilhelm und Söhne". Das fast 50 Meter hohe Fahrgeschäft ist seit28 Jahren im Einsatz, der Familienbetrieb sogar seit 1937 im Geschäft. Klaus Wilhelm, dem es ein Anliegen ist, Brauchtum und Geschichte der Volksfeste zu pflegen, klagte allerdings über die immer größer werdenden Kosten - nicht zuletzt durch behördliche Auflagen - und die zurückgehende Konsumbereitschaft der Besucher.

<a href= Klaus Wilhelm (li.) mit Sven Schneider, Erster Vorsitzender des Volksfest Goslar e.V. (2. v. li.) und Mitgliedern des Lions Clubs.">
Klaus Wilhelm (li.) mit Sven Schneider, Erster Vorsitzender des Volksfest Goslar e.V. (2. v. li.) und Mitgliedern des Lions Clubs. Foto: Dontscheff




Zweite Station (für die Gewinner des Preisausschreibens) war deralle Sinne ansprechende "Encounter". Die Besucher werden hier quasi Teil eines Science Fiction Films (ein gefährlicher Mutant bricht aus einem Labor aus). In einen Sessel gepresst brechen Geräusche, Berührungen, Windzüge und andere Sinneswahrnehmungen über einen ein - zumeist bei absoluter Dunkelheit.

<a href= Scarlett Häsler stellt den aus den USA stammenden Encounter vor.">
Scarlett Häsler stellt den aus den USA stammenden Encounter vor. Foto:




Mit dem Greifarm ein Kuscheltier aus einem Glaskasten holen? Insgesamt 40 Automaten auf dem Schützenplatz betreibtThomas Schmidt mit seiner Frau. Die Besucher der Backstage-Tour durften nicht nur selbst ihr Glück versuchen, auch interessante Einblicke in das Geschäft und das Kuscheltierlager auf dem Dachboden folgten. "Die Automaten erkennen eigenständig, wieviel gewonnen wird und man kann durch Größe der Gewinne und der Greifarme darauf reagieren", so Schmidt. Es sollte schon so sein, dass viele Leute gewinnen, andererseits muss es aber auch ein Geschäft bleiben. "Der, der gewinnt, profitiert von denen, die verloren haben", verdeutlicht Schmidt das Prinzip. Daher lohne es sich häufig am Ball zu bleiben, da manchmal nur ein kleiner Schritt zum Gewinn fehle. Am Ende durften auch die, die kein Glück am Automat hatten, ein Kuscheltier mitnehmen.

<a href= Thomas Schmidt gibt Tipps am Greifer-Automat.">
Thomas Schmidt gibt Tipps am Greifer-Automat. Foto: Dontscheff



Ein Blick in die Hydraulik des Jaguarexpresses ermöglichte Konrad Ahrend. Das Hochgeschwindigkeits-Fahrgeschäft macht 12,5 Umdrehungen in der Minute. Die Technik würde noch mehr hergeben, doch "wir wollen den Besuchern eine schöne Fahrt bieten und keinen Geschwindigkeitsrausch", so Ahrend. Das Unternehmen wird bereits in der dritten Generation geführt, Konrad Ahrend und seine Familie sind von März bis Ende Dezember ständig auf Volksfesten und Märkten im Einsatz.

<a href= Ein Blick in die Hydraulik des Jaguarexpresses.">
Ein Blick in die Hydraulik des Jaguarexpresses. Foto: Dontscheff



Dann war es Zeit für kulinarische Genüsse.Rudolf Robrahn, Vorsitzender des Schaustellerverbandes des Landes Bremen, begleitete nicht nur die Backstage-Tour, er ist auf dem Goslarer Schützenfest auch mit einem Frozen Joghurt-Stand vertreten. Die verschiedenen Kreationen konnten auf der Dachterrasse des Standes genossen werden.

<a href= Rudolf Robrahn stellte die Frozen Joghurt-Kreationen persönlich zusammen.">
Rudolf Robrahn stellte die Frozen Joghurt-Kreationen persönlich zusammen. Foto: Dontscheff



Am Süßigkeiten Stand von Claus Dannehl konnten mit Schokolade überzogene Früchte und selbst gebrannte Mandeln probiert werden. Der Familienbetrieb besteht seit 40 Jahren.Claus Dannehl demonstrierte zudem die Herstellung der Mandelspezialitäten.

<a href= Claus Dannehl zeigt, was sein Stand alles zu bieten hat.">
Claus Dannehl zeigt, was sein Stand alles zu bieten hat. Foto: Dontscheff



Zum Ende der Tour wurden beide Gruppen zu einem Abendessen ins Festzelt eingeladen. Als kleine Gegenleistung füllten die Teilnehmer einen kleinen Fragebogen zum Goslarer Schützenfest aus. Uwe Heinze, Präsident des Lions Club Goslar/Bad Harzburg lobte das Volksfest als Aushängeschild für Goslar und absoluten Gewinn für die Stadt.

Auch das Fazit der Gewinner des Preisausschreibens fiel positiv aus. "Es war super, einmal hinter die Kulissen zu blicken. Dazu hat man sonst nie die Chance. Es hat definitiv den Blick auf das Volksfest verändert", befanden Gina und Teresa. Vor allem, dass alle so super freundlich sein - und das bei all dem Trubel um einen herum - sei bemerkenswert. Auch dass alles ehrenamtlich organisiert werde, sei einem nicht bewusst. Was alles dahinter steht, bekomme man sonst gar nicht mit.

<a href= Uwe Heinze hat den Besuch des Lions Club im Rahmen seines Jahresprogramms als Präsident in die Wege geleitet.">
Uwe Heinze hat den Besuch des Lions Club im Rahmen seines Jahresprogramms als Präsident in die Wege geleitet. Foto: dontscheff


Weitere Impressionen der Backstage-Tour:


[ngg_images source="galleries" container_ids="1791" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="1" thumbnail_width="120" thumbnail_height="90" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="1" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Show slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]

Lesen Sie auch:


https://regionalgoslar.de/schuetzen-und-volksfest-goslar-da-kannst-du-was-erleben-2/


zur Startseite