Sie sind hier: Region >

Ein Fahrer betrunken und zwei weitere ohne Führerschein



Wolfenbüttel

Ein Fahrer betrunken und zwei weitere ohne Führerschein


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Im Rahmen von Verkehrskontrollen stellten Beamte der Polizei Wolfenbüttel am Montag, 7. März, zwei Autofahrer fest, die ohne gültigen Führerschein mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren. Außerdem wurde bei einem weiteren Fahrer eine starke Alkoholbeeinflussung festgestellt.

So wurde gegen 11.20 Uhr ein 54-jähriger Autofahrer an der Halchterschen Straße kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Am gleichen Kontrollort wurde dann gegen 12.15 Uhr ein 57-jähriger Fahrer angehalten und kontrolliert. Auch er konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen. Beiden Autofahrern
wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Um 18.25 Uhr wurde dann noch ein 45-jähriger Autofahrer im Birkenweg kontrolliert. Hier stellten die Beamten eine Alkoholbeeinflussung fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, zudem wurde der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.


zur Startseite