Sie sind hier: Region >

Ein haarsträubender Fall für die Detektei Lessing



Wolfenbüttel

Ein haarsträubender Fall für die Detektei Lessing


Uwe Brackmann liest aus seinem neuen Roman "Schicksalhafte Visionen". Foto: privat
Uwe Brackmann liest aus seinem neuen Roman "Schicksalhafte Visionen". Foto: privat

Artikel teilen per:

Sickte. Am Sonntag, 11. März, heißt es im Burschenhof in Sickte, Kantorweg 1, ab 14 Uhr wieder: "Kaffe, Kuchen und Kultur". Gleichzeitig laden die Literaten der Künstlergruppe „Wortmaler“ zum offenen Literaturtreff herzlich dorthin ein.



Um 16 Uhr liest Uwe Brackmann dann aus seinem neuen Roman "Schicksalhafte Visionen". Die Geschichte hat einen authentischen Hintergrund: Die Empfängerin einer Augentransplantation sieht mit ihren neuen Augen den Mord an der Spenderin der Augen. Privatdetektiv Leonhard Lessing wird mit der Aufklärung dieses bösen Verbrechens beauftragt. Der Fall spielt im Raum Königslutter/ Wolfenbüttel. Die bekannten Orte der Handlung befeuern die Vorstellungskraft der Zuhörer ungemein...


zur Startseite