Wolfenbüttel

Ein Kaufladen für den Roklumer Kindergarten


Bei den Kindern und dem Kindergartenpersonal war die Freude groß. Die Kinder Lilli, Jimmy und Tarik mit Erika Mackewitz, Ulrich Ruess und  Heiko Boy. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Bei den Kindern und dem Kindergartenpersonal war die Freude groß. Die Kinder Lilli, Jimmy und Tarik mit Erika Mackewitz, Ulrich Ruess und Heiko Boy. Foto: Bernd-Uwe Meyer Foto: privat

Artikel teilen per:

09.03.2017

Roklum. Der Winnigstedter Kaufmann Ulrich Ruess, der sein Geschäft vor wenigen Wochen schließen musste, schenkte kürzlich dem Roklumer Kindergarten Malkreide, andere Dinge und einen Kaufladen zum Spielen.



Zur großen Überraschung hatte Ruess bei der Übergabe die ehemalige Winnigstedterin Erika Kübler (heute Mackewitz) dabei, die in Hornburg lebt. Sie ist die erste Auszubildende bei Hildegard und Sigurd Ruess gewesen und wurde von 1960 bis 1963 zur Einzelhandelskauffrau ausgebildet. „Ich freue mich, dass ich heute bei der Geschenkaktion in Roklum dabei bin“, sagte die Hornburgerin.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/winnigstedt-steht-ohne-nahversorger-da/


zur Startseite