whatshotTopStory

Ein perfekter Flohmarkt-Sonntag

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

29.09.2014


Hornburg. Wieder lud die Stadt Hornburg zum Bummeln und Stöbern auf den Bauernmarkt ein. Bei bestem Spätsommerwetter genossen die Besucher einen perfekten Sonntag in der Altstadt von Hornburg.


Kaffee und Kuchen am Stand der Hornburger Landfrauen. Foto: Anke Donner)



Schon am Morgen waren die Parkplätze, Seitenstreifen und Straßen restlos überlastet. Wenn Hornburg zum Bauernmarkt ruft, pilgern tausende Besucher in die Innenstadt und gehen auf Schnäppchenjagd.

Und auch am gestrigen Sonntag gab es beim Bauernmarkt mit Altstadt-Flohmarkt in den Straßen wieder allerhand zu entdecken. Hier ein Buch, da handgearbeiteter Fensterschmuck, oder herbstliche Dekorationen. Die Stände hatten wirklich für jedes Schnöker-Herz etwas zu bieten.


Ein Paradies für Schnäppchenjäger. Foto: Anke Donner)



Reges Treiben herrschte bis zum Abend in den engen Straßen und an zahlreichen Ständen gab es neben dem Trödel-Allerlei auch Freuden für den Gaumen. Frisches Brot aus dem Backofen, Bratwurst, Crepeś, Fischbrötchen und Kuchen versüßten den Besuchern den Tag. Und wer sich an all den Ständen sattgesehen- und gegessen hatte, verweilte bei Sonnenschein auch gerne auf den Bänken in der Innenstadt, oder besuchte das Oldtimertreffen auf der Burg.


zur Startseite