whatshotTopStory

Einblick in den Clausthal-Zellerfelder Klinikalltag


Die Harzklinik Clausthal-Zellerfeld lädt zum Tag der offenen Klinik. Symbolfoto: Anke Donner
Die Harzklinik Clausthal-Zellerfeld lädt zum Tag der offenen Klinik. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.05.2016


Clausthal-Zellerfeld. Was können Patienten in der Harzklinik Clausthal-Zellerfeld erwarten? Antworten auf diese Frage möchte die Klinikleitung bei einem Tag der offenen Klinik am 25. Mai, von 14 bis 18 Uhr, vor Ort geben und lädt alle Interessierten in die Harzlinik Clausthal-Zellerfeld ein.

Seit inzwischen 13 Jahren gehört die Klinik zu Asklepios. Die Harzklinik Clausthal-Zellerfeld widmet sich schwerpunktmäßig der Geriatrie: Als Fachklinik für die Versorgung älterer Patienten reagiert sie mit ihrer Ausrichtung auf den demographischen Wandel, der die Altersmedizin gerade im Landkreis Goslar immer wichtiger werden lässt.

Noch konnten nicht alle Konzepte für eine Modernisierung der Klinik zum Wohl der Patienten umgesetzt werden, bis heute stehen aus Sicht des Unternehmens wichtige Zukunftsentscheidungen der Politik für die Klinik aus. Welche das sind und vor welchen Herausforderungen die Geriatrie in Clausthal-Zellerfeld aktuell steht, sollen Besucher auf der Informationsveranstaltung erfahren.
Interessierte hätten so die Möglichkeit, sich über die Gegebenheiten vor Ort zu informieren und Einblick in die Arbeit der Klinik zu erhalten, so Klinik-Chefin Adelheid May. Vertreter von Klinikleitung, ärztlichem und pflegerischem Personal stehen für Fragen bereit und nehmen Anregungen gern entgegen. „Damit wollen wir unsere Arbeit so transparent wie möglich machen“, sagt May. Menschen, die die Klinik bislang nur aus der Presse oder vom Hörensagen kennen würden, könnten sich so selbst darüber informieren, welches medizinische Angebot die Klinik vorhalte und welche Pläne für die Zukunft des Krankenhauses Clausthal-Zellerfeld es gebe. „Wir sind davon überzeugt: Wenn es um ein so wichtiges Thema wie die Gesundheitsversorgung geht, ist ein persönlicher Eindruck wichtiger als jeder Pressebericht. Deshalb freuen wir uns auf viele Besucher“, so May abschließend.


zur Startseite