Sie sind hier: Region >

Einblick ins kreative Universum



Braunschweig

Einblick ins kreative Universum


Beim großen Marktplatz am 17. September können Besucher  auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz die Vielfalt der Kultur- und Kreativwirtschaft erleben. 
Foto: KreativRegion e. V.
Beim großen Marktplatz am 17. September können Besucher auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz die Vielfalt der Kultur- und Kreativwirtschaft erleben. Foto: KreativRegion e. V. Foto: KreativRegion e. V.

Artikel teilen per:




Braunschweig. Unter dem Titel „Wirkstoff“ rückt die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg vom 1. bis 23. September die Kultur- und Kreativwirtschaft in den Fokus. Damit sollen der Austausch zwischen den Kreativen und die Sichtbarkeit der Branche gefördert werden. In Braunschweig beteiligt sich der Verein KreativRegion mit drei Events an der Erstauflage des Festivals.

Den Auftakt macht „Der frühe Vogel“ am Freitag, 2. September. Kreative Köpfe sind ab 9 Uhr ins Torhaus Nord eingeladen, um sich beim gemeinsamen Frühstück mit Gleichgesinnten auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.


Am Dienstag, 6. September, geht die Reihe „11hoch11“ in die nächste Runde. Hier präsentiert sich jeweils eine der elf Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Im Mittelpunkt der kommenden Ausgabe, die um 19 Uhr in den Wichmannhallen in der Sophienstraße beginnt, steht der Werbemarkt.

Schließlich können alle, die sich für die Kultur- und Kreativszene interessieren, beim großen Marktplatz am Samstag, 17. September, in das „Kreative Universum“ abtauchen. Dann gewähren Designer, Musiker, Architekten, IT-Experten und viele weitere Akteure der verschiedenen Teilbranchen auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz Einblicke in ihre Arbeit und zeigen, wie vielfältig die Kultur- und Kreativwirtschaft ist, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der dynamischsten Wirtschaftszweige der Weltwirtschaft entwickelt hat. Laut Bundeswirtschaftsministerium umfasst sie allein in Deutschland rund 250.000 Betriebe mit mehr als einer Million Beschäftigten, die 2014 eine Bruttowertschöpfung von über 67 Milliarden Euro erzielten. In der Region Braunschweig sind rund 11.000 Menschen in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig.


Weitere Informationen zum „Wirkstoff“-Festival und den Veranstaltungen in der Region:
www.wirkstoff-metropolregion.de


Pressefoto


zur Startseite