Sie sind hier: Region >

Einbrecher beim Verlassen des Wohnhauses beobachtet



Wolfsburg

Einbrecher beim Verlassen des Wohnhauses beobachtet


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Durch laute Knister- und Knackgeräusche wurde am Sonntagabend ein Anwohner auf einen gerade stattfindenden Wohnhauseinbruch in Neuhaus aufmerksam. Das berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.



Als der Zeuge danach noch einen mutmaßlichen Einbrecher vom Grundstück in der Straße Schachblumenring laufen sah, verständigte er um 21.20 Uhr die Polizei. Eine sofort ausgelöste Fahndung nach den Tätern verlief jedoch ohne Erfolg. Im Anschluss zeigte sich, dass die Täter zunächst die Tür zum Wintergarten des Hauses gewaltsam aufbrachen und danach noch ein Fenster brachial öffneten. Anschließend wurde das Einfamilienhaus nach Beute durchsucht. Bislang steht noch nicht fest, ob die Einbrecher auch fündig wurden.


zur Startseite