Sie sind hier: Region >

Einbrecher auf Diebestour im Landkreis



Goslar

Einbrecher auf Diebestour im Landkreis


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei

Artikel teilen per:

Landkreis. Am Freitag kam es laut Polizei in Liebenburg, Hahndorf, Münchehof und Engelade zu mehreren Einbrüchen Die Täter erbeuteten unter anderem Bargeld und Schmuck.



Wohnhauseinbruch in Liebenburg: AmFreitag zwischen 13 und 20.20 Uhr drang ein beziehungsweise mehrere unbekannte Täter während der Abwesenheit der Hausbewohner in ein Wohnhaus in Liebenburg in der Clemens-August-Straße ein. Die Terrassentür an der rückseitigen Gebäudeseite wurde gewaltsam aufgehebelt. Die Räumlichkeiten und Gelasse wurden durchsucht, es wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Der Schaden wird auf etwa1.000 Euro geschätzt.

Versuchter Wohnhauseinbruchdiebstahl in GS-Hahndorf: Am Freitag zwischen15.30 und 20.45 Uhr, drang ein beziehungsweise mehrere unbekannte Täter in GS-Hahndorf in der Wasserstraße, in ein unbewohntes Wohnhaus ein. Zunächst wurde an der seitlichen Gebäudeseite ein Wohnzimmerfenster aufgehebelt. Nachdem die Räumlichkeit durchsucht wurde und offensichtlich kein Diebesgut gefunden wurde, wurde an der rückseitigen Gebäudeseite das Fenster eines weiteren Wohnraums aufgehebelt. Auch hier wurde kein Diebesgut gefunden.


Täterhinweise zu beiden Taten liegen nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Münchehof und Engelade: Am Freitag zwischen 14 und 21Uhr kam es in der Ortschaft Münchehof und in der Ortschaft Engelade zu insgesamt drei Einbruchsdiebstählen. Hierbei gelangten der beziehungsweise die Täter während der Abwesenheit der Hauseigentümer durch Fenster im Erdgeschoss und durch eine rückwärtig gelegene Hauseingangstür in die Wohnhäuser der Geschädigten. Aus den Objekten wurden diverse Wertgegenstände entwendet.

Wer Hinweise zu den Taten geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen unter der Rufnummer 05381-944-0, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite