whatshotTopStory

Einbrecher hinterlassen nach Einbruch in Bürogebäude hohen Sachschaden

Auch die Kaffee- und Warenautomaten waren vor ihnen nicht sicher.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

17.05.2020

Helmstedt. Bislang unbekannte Täter drangen von Freitag auf Samstag in ein Bürogebäude im Büddenstedter Weg in Helmstedt ein. Die Täter gelangten über ein gewaltsam geöffnetes Fenster an der Gebäuderückseite in das Objekt. Hier wurden weitere Verbindungs- und Bürotüren geöffnet und Schränke und Schubladen durchsucht. Dies berichtet die Polizei.


Bei ihrer weiteren Suche stießen die Unbekannten dann auf einen Kaffee- und einen Warenautomaten, den sie ebenfalls mit roher Gewalt öffneten. Hier entnahmen sie den Inhalt der beiden Geldkassetten und entkamen anschließend unerkannt aus dem Gebäude.

Zur Höhe der Beute können laut Polizei noch keine Angaben gemacht werden, jedoch dürfte der entstandene Sachschaden erheblich höher liegen.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Helmstedt unter der Rufnummer 05351-5210 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite