Braunschweig

Einbrecher im Autohaus knacken Tresor


Symbolbild/Foto: Alexander Panknin.
Symbolbild/Foto: Alexander Panknin. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

15.03.2017

Braunschweig. Nachdem es bereits am vergangenen Wochenende mehrere Einbrüche in Firmen im Gewerbegebiet Hansestraße gegeben hatte, wurde in der Nacht zum Mittwoch erneut in ein Autohaus an der Porschestraße eingebrochen.



Ziel der sehr wahrscheinlich mehreren Täter war wieder ein Tresor, den sie aufbrachen. Darin befand sich allerdings kein Bargeld, sondern lediglich eine größere Zahl von Autoschlüsseln, die die Einbrecher mitnahmen. Ein Mitarbeiter hatte beim Betreten der Räume gegen 3.45 Uhr eine verqualmte Halle entdeckt und vorsichtshalber die Feuerwehr gerufen. Der Rauch dürfte allerdings durch die Aufbruchtätigkeit am Tresor mit einer Flex entstanden sein. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die vor 03.30 Uhr im dortigen Bereich auffielen. Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite