Sie sind hier: Region >

Einbrecher im Stadtgebiet unterwegs



Braunschweig

Einbrecher im Stadtgebiet unterwegs


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Im Laufe des Freitagnachmittags suchten nach Angaben der Polizei unbekannte Einbrecher ein Mehrfamilienhaus in der Rheingoldstraße auf. Sie hebelten die im 2. Obergeschoss befindliche Wohnungseingangstür auf und durchsuchten die Wohnräume. Die Täter erlangten durch die Tat vier Blechspardosen mit Bargeld.

Am Freitagabend traute ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Wasserkamp in der Weststadt seinen Augen nicht. Er beobachtete gegen 22.30 Uhr, wie zwei Einbrecher den Nachbarbalkon im Erdgeschoss erklommen und versuchten, die Balkontür der Nachbarwohnung
aufzubrechen. Nachdem der Nachbar die Täter ansprach, flüchteten diese unerkannt vom Tatort. Eine Personenbeschreibung der Täter liegt der Polizei leider nicht vor.

Eine unliebsame Überraschung erlebten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Niddastraße, als sie am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr nach Hause zurück kehrten. In ihrer Abwesenheitszeit hatten unbekannte Einbrecher die Terrassentür der Erdgeschosswohnung gewaltsam geöffnet und sich so Zugang zu den Wohnräumen verschafft. Hier entwendeten die Täter einen kleinen Möbeltresor mit einer nicht geringen Menge Bargeld und eine Sporttasche.


zur Startseite