whatshotTopStory

Einbrecher im Stöckheimer Zoo


Ersten Feststellungen zufolge wurde nichts entwendet. Foto: André Ehlers
Ersten Feststellungen zufolge wurde nichts entwendet. Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

26.02.2018

Braunschweig. Über einen aufgebrochenen Seiteneingang gelangten in der Nacht zum Sonntag nach Polizeiangaben Einbrecher auf das Gelände des Zoos in Stöckheim. Hier demontierten sie einen in mehreren Meter Höhe installierten Lichtstrahler, brachen ein Fenster auf und gelangten so in ein Büro.



Zudem schlugen sie eine Scheibe zum Café ein und durchwühlten auch hier die Räume.

Ersten Feststellungen zufolge wurde nichts entwendet. Die Tat dürfte sich zwischen 22 und 23.30 Uhr am späten Samstagabend ereignet haben.

Mitarbeitern waren Mitte der vergangenen Woche drei südländisch aussehende Männer aufgefallen, die sich nur kurz auf dem Gelände aufgehalten hatten. Diese verdächtigen Besucher waren mit einem himmelblauen PKW der Golf-Klasse mit Hamburger (HH) Kennzeichen
gekommen Hinweise bitte an die Polizei, 0531/476 2516.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalbraunschweig.de/einbrecher-suchen-zoo-heim/


zur Startseite