Goslar

Einbrecher in Bad Harzburg unterwegs


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei

Artikel teilen per:

12.12.2017

Bad Harzburg. Wie die Polizei heute mitteilte, kam es im Bad Harzburg zu zwei Einbrüchen, bei denen die Täter Bargeld und eine Spielkonsole samt Zubehör entwendet haben.


In der Zeit zwischen Montag, 6. November, 12 Uhr, und Montag, 11. Dezember, 11.45 Uhr, sollen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienwohnhaus im Geschwister-Scholl-Ring eingedrungen, die Räumlichkeiten durchsucht und einen aufgefundenen Bargeldbetrag mitgenommen haben. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Geschwister-Scholl-Rings oder in der Nähe festgestellt oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Opfer eines Einbruch am gestrigen Montag wurde auch ein 32-Jähriger in der Straße "Am Müllerkamp". Nach Informationen der Polizei sind bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 11 und 21 Uhr in die Wohnung des Mannes eingedrungen und haben eine schwarze X-Box one mit 2 Controllern sowie diverse Spiele mitgenommen. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite