Braunschweig

Einbrecher in Braunschweig unterwegs

von Polizei Braunschweig


Am Freitag und Samstag kam es zu mehreren Einbrüchen in Braunschweig, bei denen die Täter Wertgegenstände und Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendeten. Symbolbild. Foto: Archiv
Am Freitag und Samstag kam es zu mehreren Einbrüchen in Braunschweig, bei denen die Täter Wertgegenstände und Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendeten. Symbolbild. Foto: Archiv

Artikel teilen per:

13.12.2015




Braunschweig. Am Freitag und Samstag kam es zu mehreren Einbrüchen in Braunschweig, bei denen die Täter Wertgegenstände und Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendeten.

Neustadtring. Die Abendstunden des Freitags nutzen unbekannte Einbrecher auf dem Neustadtring aus, indem sie durch den Spalt des in Kippstellung stehenden Fensters einer Erdgeschosswohnung hindurchgriffen, das nebenstehende Fenster öffneten, in die Wohnung einstiegen, diese durchsuchten und ein Handy und diversen Schmuck entwendeten.

Leiferde. Aufgrund der Spurenlage ist zu mutmaßen, dass sich unbekannte Täter in der abendlichen Dämmerungszeit des Freitags auf dem Tiedebacher Weg in Leiferde einer mitgebrachten Leiter oder ähnlichem bedienten, um an ein etwas höher gelegenes Fenster eines Einfamilienwohnhauses heranreichen zu können. Dort versuchten sie mittels mehrerer Hebelversuche das Holzrahmenfenster zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Daraufhin ließen sie von der weiteren Tatausführung ab.

Rautheim. Nach einwöchiger Abwesenheit stellte ein Rautheimer Wohnungsmieter am Samstag Vormittag fest, dass die Balkontür seiner Erdgeschosswohnung im Lehmweg aufgebrochen worden war. Diverse Behältnisse innerhalb der Wohnung waren durchwühlt worden. Neben Bargeld fehlen nun Münzen, eine Kamera und eine Armbanduhr.

Steinriedendamm. Unbekannte Einbrecher hebelten im Laufe des Samstages die Terrassentür einer Doppelhaushälfte am Steinriedendamm auf. Bei Rückkehr der Hausbewohner in den Abendstunden mussten diese sowohl den Einbruch als auch die Veränderungen innerhalb des Hauses, die im Rahmen der Durchsuchung entstanden waren, feststellen. Zum Diebesgut kann bisher noch nichts gesagt werden.


zur Startseite