Braunschweig

Einbrecher in Mascherode unterwegs


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

08.03.2017

Braunschweig. Aus unbekannten Gründen ließen Einbrecher offenbar von dem Versuch ab, in ein Haus Am Dahlumer Holze in Mascherode einzudringen. Die Bewohner hatten am Mittwochmorgen Beschädigungen am Glas der Terrassentür festgestellt.



Um nicht entdeckt zu werden, hatten die Täter die Lampen der Bewegungsmelder zum Garten hin so manipuliert, dass sie nicht auslösten.

Schon am Dienstag war es Einbrechern allerdings gelungen, die Tür einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Hauses in der Grünstraße zu knacken. Als die Bewohner abends heimkehrten fanden sie die Tür nur angelehnt vor und stellten durchwühlte Räume fest. Hier wurde eine Schatulle mit Schmuck entwendet.


zur Startseite