Sie sind hier: Region >

Einbrecher in Salzdahlum und Adersheim unterwegs



Wolfenbüttel

Einbrecher in Salzdahlum und Adersheim unterwegs

Die Bewohner des Adersheimer Wohnhauses waren nur kurz weg.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Adersheim/Salzdahlum. In einer Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag wird von zwei Einbrüchen im Landkreis berichtet. In einem Fall waren die Anwohner nur eine Stunde weg gewesen.



Wie bekannt wurde, wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, 15:30 Uhr, und Montag, 07:50 Uhr, ein Einfamilienhaus in Salzdahlum das Ziel von Einbrechern. Unbekannte Täter gelangten nach Aufbrechen der Kellertür in das Einfamilienhaus im Lindenweg. Nach ersten Erkenntnissen wurde diverses vorgefundenes Werkzeug entwendet. Vermutlich war zuvor bereits ein Geräteschuppen auf dem Grundstück aufgebrochen und vorgefundenes Werkzeug als Aufbruchswerkzeug zum Einbruch verwendet worden.

Lesen Sie auch: Täter drangen in zwei Gartenlauben ein


Am gestrigen Montag, zwischen 16:45 Uhr und 17:55 Uhr, kam es dann in Adersheim zu einem weiteren Einbruch. Während der kurzen Abwesenheit der Bewohner drangen bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Kellerfensters in ein Wohnhaus in der Leinder Straße ein. Im Haus wurden sämtliche Räumlichkeiten offensichtlich nach möglichem Diebesgut durchsucht. Zum Diebesgut und zum entstandenen Schaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei unter der Telefonnummer 05331 / 933-0 entgegen.


zum Newsfeed