Braunschweig

Einbrecher klauen Werkzeuge im Wert von 17.000 Euro


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.08.2017

Braunschweig. Mitarbeiter einer Fensterbaufirma in der Aussigstraße stellten am Donnerstagmorgen fest, dass zwei auf dem Gelände abgestellte Kleintransporter aufgebrochen waren. Die Täter hatten daraus diverses Werkzeug, darunter acht Hilti-Werkzeugkoffer, entwendet. Der Schaden wird auf 17.000 Euro geschätzt.



Ohne Beute blieben dagegen Einbrecher, die in der Nacht in die Räume eines Kulturvereins im Gewerbepark Hamburger Straße eingedrungen waren. Nach einschlagen einer Fensterscheibe gelangten sie in die Räume und hebelten einen Spielautomaten auf. Dieser enthielt allerdings kein Geld.


zur Startseite