Sie sind hier: Region >

Einbrecher nutzte gekipptes Fenster



Braunschweig

Einbrecher nutzte gekipptes Fenster


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zwischen 17:15 und 22:20 Uhr wurde am Sonntag in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Juliusstraße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Täter eine Außenfensterbank an der Hausrückseite erklimmen, durch den Spalt eines gekippten Fensters greifen und dieses öffnen.



Alle Räume wurden durchwühlt und Bargeld, Schmuck, und Bankkarten entwendet. Mit dem vorgefundenen Wohnungsschlüssel dürfte der Täter die Tür aufgeschlossen und zur Flucht genutzt haben.


zur Startseite