Sie sind hier: Region >

Einbrecher nutzten Abwesenheit der Bewohner



Gifhorn

Einbrecher nutzten Abwesenheit der Bewohner


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Bislang unbekannte Einbrecher stiegen am Donnerstagabend in ein Einfamilienhaus in der Hohefeldstraße in Gifhorn, unweit des katholischen Friedhofs, ein und hätten dort Schmuck und Bargeld erbeutet, so die Polizei.



Zwischen 19:20 Uhr und 20:10 Uhr, während die Bewohner abwesend waren, seien die Täter durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Gebäude eingestiegen. Dort hätten sie in mehreren Räumen Schränke und Behältnisse nach Wertgegenständen durchsucht. Mit erbeutetem Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro konnten die Täter anschließend unerkannt flüchten.


zum Newsfeed