Sie sind hier: Region >

Einbrecher nutzten kurze Abwesenheit am Nachmittag



Braunschweig

Einbrecher nutzten kurze Abwesenheit am Nachmittag


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die kurze Abwesenheit eines Mieters nutzten Einbecher am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Kreuzstraße. Der 58-Jährige verließ gegen 14.45 Uhr für gerade einmal 45 Minuten seine Wohnung. Bei der Rückkehr stellte er fest, dass unbekannte Täter seine Wohnungstür aufgebrochen hatten. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.



In seiner Wohnung durchwühlten der oder die Unbekannten einige Behältnisse und nahmen mehrere Uhren sowie eine Spiegelreflexkamera an sich. Die Täter entkamen unerkannt. Der Wert des Diebesgutes wird mit mehreren hundert Euro angegeben.


zur Startseite