Braunschweig

Einbrecher nutzten Urlaubsreise - Bargeld weg


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

04.10.2017

Braunschweig. Eine mehrtägige Abwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher, um in ein Einfamilienhaus in der Autobahnsiedlung einzudringen.



Bei ihrer Rückkehr von einer Reise am Montagabend brannte im Obergeschoss Licht und noch Unbekannte hatten offenbar die Dachterrasse erklommen und dort eine Fensterscheibe eingeschlagen, um ins Haus zu gelangen.

Nach Durchstöbern der Räume wurden ein größerer Bargeldbetrag und eine Goldmünze entwendet.


zur Startseite