Braunschweig

Einbrecher schlagen Türverglasung ein und flüchten


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.06.2017

Braunschweig. Am Montag, gegen 21.30 Uhr, vernahm der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Elchstraße von draußen laute Geräusche und bemerkte, wie der Bewegungsmelder das Licht im Flur einschaltete. Beim Nachschauen bemerkte er, dass die Verglasung seiner Haustür ein Loch aufwies und sah noch, wie zwei Personen in Richtung Ortsmitte von Lamme wegliefen.


Offenbar hatten diese mit einem vorgefundenen Stein die Türscheibe eingeschlagen und dann versucht, durch die Öffnung die Klinke von innen zu betätigen. Dabei wurden sie überrascht. Die Polizei rät deshalb, Haustüren auch bei Anwesenheit abzuschließen, um dieses Tätervorgehen zu verhindern.


zur Startseite