Braunschweig

Einbrecher schlug Loch in Terrassentür


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv

Artikel teilen per:

09.12.2016

Braunschweih. Um in ein Haus am Steinriedendamm einzubrechen, schlug der Täter am Donnerstag ein Loch in die Verglasung der rückwärtig gelegenen Terrassentür und stieg ein. Dabei reichte die halbstündige Abwesenheit der Bewohner zwischen 17.35 und 18.05, alles zu durchsuchen.



Der im Haus weilende Familienhund wurde während dessen in ein Zimmer gesperrt. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht genau fest. Möglicherweise wurde der Täter vom heimkehrenden Hausherrn überrascht und musste flüchten.


zur Startseite