Peine

Einbrecher schlugen am Tage zu


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

20.01.2017

Stederdorf/Wipshausen. Zu mehreren Wohnungseinbrüchen kam es am Donnerstag in Stederdorf


und Wipshausen.

In Stederdorf drangen der oder die Unbekannten im Verlauf des Tages im Rohkamp und im Birkhahnweg in insgesamt drei Wohnhäuser ein. Nachdem sie bei allen Objekten ein Fenster beziehungsweise eine Terrassentür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die genauen Schadenshöhen stehen noch
nicht fest.

In Wipshausen drangen Unbekannte gegen 19:30 Uhr in der Braunschweiger Straße über ein Fenster, das sie aufhebelten, in ein Einfamilienhaus ein. Noch während sie die Räumlichkeiten durchsuchten, kehrte der Eigentümer zurück, worauf die Täter das Haus unter Mitnahme von Bargeld verließen und unerkannt flüchteten. Die Schadenshöhe kann auch hier noch nicht genau beziffert werden.

Ob ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten besteht, wird zur Zeit von der Polizei geprüft.


zur Startseite