Sie sind hier: Region >

Einbrecher steigen in Studentenwohnung



Wolfsburg

Einbrecher steigen in Studentenwohnung


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Die Unachtsamkeit des Wohnungsmieters haben Unbekannte am gestrigen Mittwochabend genutzt, um in dessen Bleibe im Studentenwohnheim an der Heßlinger Straße einzudringen.



Dabei entwendeten sie ein Mobiltelefon und eine Geldbörse mit etwas Bargeld und diversen Personaldokumenten. Der 23 Jahre alte Mieter hatte zwischen 19 Uhr und 21.30 Uhr mit Freunden gekocht und sich im Essbereich des Wohnheims aufgehalten. Die Terrassentür zu seiner Wohnung hatte er dabei offenstehen lassen. Diese Gelegenheit nutzten die Unbekannten, betraten über die Terrasse das angrenzende Zimmer und entwendeten Mobiltelefon und Geldbörse. Der Schaden dürfte sich im dreistelligen Bereich bewegen. Dies teilte die Polizei mit.

In diesem Zusammenhang weisen die Beamten ausdrücklich darauf hin, Wohnungstüren, auch nur bei kurzfristiger Abwesenheit nicht nur ge- sondern immer verschlossen zu halten.



Die Polizei bittet Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben, sich bei den Beamten in der Polizeiwache Heßlinger Straße zu melden. Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite