Sie sind hier: Region >

Polizei sucht mit Hubschrauber nach "Netto"-Einbrechern



Gifhorn

Polizei sucht mit Hubschrauber nach "Netto"-Einbrechern


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Wie die Polizei heute mitteilte, sind in der Nacht zum Sonntag bislang unbekannte Täter in den Netto-Markt an der Hamburger Straße in Gamsen eingebrochen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gelangten die Täter am Samstagabend gegen 23.20 Uhr gewaltsam durch eine Schaufensterscheibe in den Laden.



Dort entwendeten sie einige Flaschen Alkohol und diverse Packungen Kaugummi. Bei ihrem Einbruch hatten die Täter jedoch Alarm ausgelöst, so dass die Polizei nur kurze Zeit später mit mehreren Streifenwagen am Tatort eintraf. Eine Sofortfahndung nach den flüchtigen Tätern, an der sich auch zwei Hundeführer und ein Polizeihubschrauber beteiligten, verlief jedoch erfolglos.






Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800.






zum Newsfeed