Salzgitter

Einbrecher verursachen 3.300 Euro Schaden

Die Täter wurden wahrscheinlich von dem Eigentümer bei der Tat gestört.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

02.02.2020

Salzgitter. Am Samstagnachmittag kam es in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 18:45 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus im Löwenweg in Salzgitter-Reppner. Dies berichtet die Polizei.


Unbekannter Täter hätten die Abwesenheit des Eigentümers ausgenutzt, drangen gewaltsam in das Haus ein und durchsuchten das Objekt nach möglichem Diebesgut. Hierbei wurden sie vermutlich von dem nach Hause zurückkehrenden Eigentümer gestört und flüchteten vom Tatort. Der Gesamtschaden werde auf zirka 3.300 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum in Tatortnähe gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Salzgitter unter 05341-1897-0 zu melden.


zur Startseite