whatshotTopStory

Einbrecher weckten schlafenden Eigentümer im Dornröschenweg

Als die Einbrecher versuchten die Terrassentür des Schlafzimmers aufzuhebeln weckten sie den schlafenden Eigentümer.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

09.02.2020

Wolfsburg-Nordstadt. In der Zeit von 19:22 Uhr und 19:27 Uhr versuchten Einbrecher am gestrigen Samstag in ein Wohnhaus im Dornröschenweg einzudringen. Die Täter versuchten die Schlafzimmer-Terrassentür aufzuhebeln, während der Eigentümer dort schlief. Durch die Geräusche wach geworden, schaltete er das Licht an, woraufhin der oder die Täter sofort in unbekannte Richtung flüchteten. Dies berichtet die Polizei.



zur Startseite