Wolfsburg

Einbrecherduo vom Bewohner überrascht


Die Einbrecher nutzten die noch früh einsetzende Dunkelheit. Symbolbild/Foto: pixabay
Die Einbrecher nutzten die noch früh einsetzende Dunkelheit. Symbolbild/Foto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

25.01.2017

Wolfsburg. Am frühen Dienstagabend überraschte ein Wohnungsinhaber in Fallersleben zwei mutmaßliche Einbrecher in seiner Wohnung. Beide Täter flüchteten über den Balkon aus der Erdgeschosswohnung in der Georg-Friedrich-Händel-Straße.



Die Unbekannten hatten jedoch zuvor wenig Bargeld und mehrere Schmuckstücke zusammengerafft. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief im Anschluss ohne Erfolg. Den Ermittlungen zufolge nutzte das Einbrecherduo die immer noch früh einsetzende Dunkelheit für ihre Zwecke aus. In die Wohnung gelangten die Täter durch ein gewaltsam aufgebrochenes Fenster. Danach wurden die Zimmer offenbar gezielt nach Bargeld und Wertsachen durchsucht. Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest.

Ein Zeuge beobachtete die beiden jüngeren Tatverdächtigen, als sie vom Balkon heruntersprangen und in Richtung Altstadt gingen. Beide Täter waren mit einer schwarzen Jacke und einer blauen ausgewaschenen Jeans bekleidet. Einer der beiden habe eine graue Mütze getragen, so der Zeuge. Beide Einbrecher haben eine sportlich schlanke Figur. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Fallersleben unter Telefon 05362-967000 in Verbindung.


zur Startseite