Wolfsburg

Einbruch bei Wohlfahrtsverband: Täter erbeutet Geld aus Kaffeekasse

Der entstandene Schaden dürfte erheblich höher ausfallen und vermutlich um die 500 Euro betragen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

14.06.2020

Wolfsburg. Bisher unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag, 13 Uhr bis Samstag 11:30 Uhr, in die Büroräume eines Wohlfahrtverbandes im Antonius-Holling-Weg in Wolfsburg ein. Der oder die Täter verschafften sich auf bisher nicht bekannte Art und Weise Zugang zum Objekt. Im Inneren wurde anschließend eine Bürotür gewaltsam geöffnet und diverse Schränke durchwühlt. Dabei konnte die Täter einen geringen Bargeldbetrag aus einer Kaffeekasse erbeuten. Dies berichtet die Polizei.


Der entstandene Schaden dürfte erheblich höher ausfallen und vermutlich um die 500 Euro betragen. Zeugen, die verdächtige Personen in Tatortnähe gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361-4646215 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite