Goslar

Einbruch in altes Forsthaus: Drei junge Männer auf frischer Tat ertappt

Ein Passant hatte in dem leerstehenden Objekt Taschenlampenlicht bemerkt und die Polizei verständigt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

30.12.2020

Torfhaus. Nach einem Einbruch in ein ehemaliges Forstamt im Bereich Torfhaus, nahm die Polizei am Dienstagabend drei junge Männer fest. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Ein Passant hatte gegen 20 Uhr in dem leerstehenden Objekt Taschenlampenlicht gesehen und daraufhin die Polizei verständigt, die wenig später drei 18- bis 20- jährige Tatverdächtige in unmittelbarer Nähe zum Tatort stellte. Nach bisherigem Ermittlungsstand drangen die Täter in das Objekt ein, nachdem sie mit einem Schraubendreher eine Tür aufgehebelt hatten. Einen im Haus aufgefundenen Waffentresor warfen sie aus einem Fenster nach draußen, wodurch der Tresor jedoch nicht beschädigt wurde. Als Diebesgut wurde lediglich ein betagtes Laptop erbeutet.

Die drei mutmaßlichen Täter gaben an, zum Wandern im Wald gewesen zu sein, trugen jedoch bei herrschenden Minustemperaturen lediglich leichte Bekleidung. Sie wurden vorläufig festgenommen und müssen sich nun strafrechtlich verantworten.


zur Startseite