Wolfsburg

Einbruch in Apotheke: Hohen Schaden angerichtet


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

28.06.2017

Wolfsburg. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Apotheke im Detmeroder Einkaufszentrum eingebrochen. Dabei haben die Täter einen Schaden im vierstelligen Bereich angerichtet. Die Tat ereignete sich zwischen Montagabend 18.40 Uhr und Dienstagmorgen 7.40 Uhr.



Eine Angestellte hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen öffneten die Täter mit Gewalt die rückwärtige Eingangstür und gelangten so in das Innere des Gebäudes.

Anschließend betraten und durchsuchten die Täter sämtliche Räume der Apotheke nach Diebesgut. Hierbei wurden verschlossene Türen die den Einbrechern im Weg waren mit zerstörerischer Kraft geöffnet. Schränke und Schubladen wurden durch die Unbekannten geöffnet und durchwühlt. Letztendlich erbeuteten die Täter Bargeld in unbekannter Höhe und verließen den Ort des Geschehens in Richtung Konrad-Adenauer-Allee.

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder Autofahrer verdächtige Personen beobachtet haben und bitten um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite