Sie sind hier: Region >

Einbruch in Arztpraxis - Täter kannte sich aus



Helmstedt

Einbruch in Arztpraxis - Täter kannte sich aus


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Flechtorf. Ein Unbekannter ist zwischen Freitagabend 18 Uhr und Montagmorgen 7:30 Uhr in eine Gemeinschaftspraxis in der Raiffeisenallee eingebrochen. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte der Täter Ortskenntnis gehabt haben, denn er ging, nachdem er gewaltsam ein Fenster geöffnet und ins Gebäude gelangt war, zielgerichtet in nur ein Behandlungszimmer. Hier öffnete er einen Schrank und entnahm eine darin befindliche Geldkassette mit unbekanntem Inhalt. Alle anderen Räume blieben unberührt. Anschließend verließ der Täter die Praxis wieder durch das zuvor aufgebrochene Fenster. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf gut 1.000 Euro belaufen.

Die ermittelnden Beamten hoffen, dass Anwohner oder Passanten etwas Verdächtiges mitbekommen haben und bitten um Hinweise an die Polizeistation in Lehre, Rufnummer 05308/40699-0


zur Startseite